Die Gelenke vor Verschleiß bewahren

Wenn der Mensch in die Jahre kommt, ächzen oft auch seine Gelenke. Doch schmerzhafter Verschleiß muss kein Schicksal sein. So beugen Sie Arthrose vor. Hand aufs Herz: Wie viele Stunden haben Sie heute schon gesessen? Vier, sechs, zehn oder gar zwölf? Dann sind Sie in guter Gesellschaft: Untersuchungen zufolge verbringt der Durchschnittsmensch hierzulande einen Großteil ...weiterlesen

Wirksame Hilfe für die Prostata

Der Harndrang ist groß, der Harnstrahl jedoch schwächer als gewohnt: typisch für eine gutartige Prostatavergrößerung. Sie ist ungefährlich und kann gut behandelt werden. Viele Männer über 50 kennen es aus Erfahrung: Das Wasserlassen funktioniert nicht mehr so reibungslos und selbstverständlich wie bisher. Der Harndrang tritt häufiger und stärker auf. Sogar mitten in der Nacht macht ...weiterlesen

Das schmeckt Leber und Galle

Die Leber steuert den Stoffwechsel und ist die Entgiftungszentrale des Körpers. Grund genug, sie pfleglich zu behandeln. Wir sagen, was das Organ schützt – und was ihm schadet. Unsere Leber ist das Zentrum unseres Stoffwechsels. Pausenlos speichert und verarbeitet die Drüse Nährstoffe wie Kohlenhydrate und Fette, wandelt schädliche und giftige Substanzen in ungiftige um, produziert ...weiterlesen

Die beste Pflege für kranke Haut

Erkrankungen wie Neurodermitis und Schuppenflechte sind immer ein Fall für den Arzt. Aber der Patient selbst kann viel dazu beitragen, die beschwerdefreie Zeit zwischen den Erkrankungsintervallen deutlich zu verlängern – das Team in der Apotheke unterstützt Betroffene kompetent. Die Neurodermitis bzw. das atopische Ekzem verläuft chronisch und in Schüben. Sie ist bei jedem Patienten unterschiedlich ...weiterlesen